Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Ich freue mich sehr über den 1. Preis beim Leverkusener Short Story Wettbewerb 2017. Vielen Dank an die Jury! Herzliche Glückwünsche an die anderen Preisträger Jürgen Flenker, Iris Lieser und Sabine Frambach.  

Ich habe mich sehr über den 4. Platz  beim Schreibwettbewerb  des  Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke gefreut. Zu meinem Text schreibt Jurorin Ines Witka: „Markus Peters hat viel Schwung und Humor. Er beschreibt eine Obsession, mit der er diese Standardsituationen – er sieht sie, sie sieht ihn, sie wollen sich sofort, beide sind sehr attraktiv – gekonnt aushebelt." Meinen Beitrag und die anderen Siegertexte finden Sie im Jahrbuch "Mein heimliches Auge XXX", das im Konkursbuch Verlag erschienen ist. 

Mein inzwischen 8. Buch "Irgendwas ist immer" ist erschienen. Einzelheiten dazu stehen hier

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?